Zehnfingersystem

Karoline Lawson hat mich inspiriert, mal wieder meine Schätze zu sichten. »Gefüllte Schnecken« nennt sie ein Projekt aus ihrem Buch »Schere, Stein, Papier«, in dem sie Schneckenhäuser mit getrockneten Blumen auf Tonzeichenpapier in Spanschachteln in Szene setzt. Sieht schön aus, als Bild an der Wand!

Spanschachtel hatte ich keine zur Hand, auch kein passendes Tonpapier, aber eine Kartonschachtel hat sich gefunden und Papier hatte ich erst unlängst besonders originelles in Händen. Ein Dachbodenfund, original aus meiner Jugendzeit, als es als Freifach noch »Maschinenschreiben« gab.

Daraus ist jetzt meine Variante entstanden: ein Schneckenhaus aus dem Sommerurlaub, gefüllt mit getrockneten Pfingstrosenblättern aus dem Frühlingsblumenstrauß garniert am Zehnfingersystem-Übungs-Blatt. Und wenn ich schon eine Schachtel mit Deckel habe, dann wird daraus gleich noch eine kleine Überraschung zum Verschenken: Vliesstoff zum Schutz rein und Schleife drüber!

Unter dem Motto »Basteln mit Naturschätzen« finden sich bei Karoline Lawson viele schöne Projekte mehr. Ich habe große Lust, mal wieder Blüten zu pressen und sie geordnet auf schönem Karton zu präsentieren, ins »Käferkino« zu gehen, Blumen aus Maisblättern zu gestalten oder ein Waldmobile.

Schere Stein Papier

Basteln mit Naturschätzen

Von Karoline Lawson

Dieses Bastelbuch ist 2022 im AT Verlag erschienen und um € 24,- im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Weitere Artikel aus der Kategorie